„Ein Fachinformatiker kümmert sich überwiegend um Administration und arbeitet mit den Maschinen direkt. Er installiert beispielsweise die Software. Die Arbeit eines Projektmanagers besteht darin, Kundenprojekte heranzuziehen, diese abzusprechen und Pläne zu entwerfen, wie definierte Ziele erreicht werden können. Der Projektmanager macht schlussendlich Arbeitspakete für den Fachinformatiker fertig, der diese praktisch umsetzt.“

  • On 26. Juni 2019
array(11) { [0]=> string(10) "_edit_lock" [1]=> string(10) "_edit_last" [2]=> string(14) "staff_position" [3]=> string(18) "beitragsverlinkung" [4]=> string(19) "_beitragsverlinkung" [5]=> string(23) "_bj_lazy_load_skip_post" [6]=> string(40) "_yoast_wpseo_primary_testimonial_entries" [7]=> string(18) "_custom_body_class" [8]=> string(17) "_wpb_vc_js_status" [9]=> string(26) "_yoast_wpseo_content_score" [10]=> string(13) "_thumbnail_id" }